Top-Thema

18:11 Uhr +1,47%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax-Rally geht weiter - Feierlaune wegen EZB

Bundesregierung will Ärzte-Funktionäre strenger kontrollieren

Mittwoch, 16.11.2016 11:23 von

BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung will nach Skandalen bei Deutschlands obersten Kassenärzten die Spitzenorganisationen im Gesundheitswesen insgesamt schärfer kontrollieren. Das Kabinett verabschiedete am Mittwoch einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), der auf Unregelmäßigkeiten bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) reagiert. Die KBV war wegen überhöhten Zahlungen an Ruheständler und dubiosen Immobilienfinanzierungen monatelang in den Schlagzeilen. Die Organisation regelt die Belange von Deutschlands Kassenärzten. Der Gesetzentwurf sieht nun vor, dass das Ministerium als Aufsichtsinstanz mehr Durchgriffsrechte auf die gesamte Selbstverwaltung von Ärzten, Apothekern, Krankenkassen und Krankenhäusern bekommt./bw/rm/DP/jha