Bundesbank rechnet mit starkem Schlussquartal für deutsche Wirtschaft

Montag, 21.11.2016 12:05 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die deutsche Wirtschaft dürfte ihr Wachstumstempo im Schlussquartal nach Einschätzung der Bundesbank spürbar steigern. "Im letzten Vierteljahr 2016 dürfte sich das Wachstum der deutschen Wirtschaft nach der temporären Verlangsamung im Sommer wieder deutlich verstärken", heißt im Monatsbericht der Bundesbank vom Montag. Die Stimmung habe sich zuletzt kräftig aufgehellt, insbesondere in der Industrie. "Daher ist davon auszugehen, dass die Industrieproduktion im Jahresschlussquartal wohl stärker zur gesamtwirtschaftlichen Dynamik beitragen wird."

Die hohe Kapazitätsauslastung dürfte die zuvor rückläufige Investitionstätigkeit in Ausrüstungen und Maschinen beleben. Auch der Warenexport dürfte wieder kräftiger als im Sommer wachsen. "Im Bausektor signalisieren die Indikatoren weiterhin eine schwungvolle Konjunktur." Darüber hinaus dürften die günstigen Einkommens- und Arbeitsmarktperspektiven sowie die gute Stimmung der Verbraucher die Konsumausgaben steigen lassen. Im dritten Quartal war die deutsche Wirtschaft mit 0,2 Prozent deutlich langsamer als im ersten Halbjahr gewachsen./bgf/stk