Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Broadcom-Aktie leicht im Minus

Dienstag, 14.11.2017 18:59 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel liegt die Broadcom-Aktie aktuell im Minus. Der jüngste Kurs betrug 263,95 US-Dollar.

Für Inhaber von Broadcom ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Die Aktie weist gegenwärtig einen Abschlag von 0,40 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Wertpapier 1,07 US-Dollar. Zuletzt notierte das Papier bei 263,95 US-Dollar. Das Wertpapier von Broadcom hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am NASDAQ 100. Dieser notiert bei 6.293 Punkten. Der NASDAQ 100 liegt zur Stunde damit um 0,36 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Broadcom

Broadcom Limited ist ein Anbieter von integrierten Schaltkreisen für Netzwerkanwendungen. Das Unternehmen produziert hochintegrierte Chips, die die Breitbandkommunikation sowie die Übertragung von Audio, Video und Daten ermöglichen. Broadcom bietet komplette System-on-a-Chip-Lösungen und damit verwandte Hardware- und Softwareanwendungen für jede Art von Breitbandkommunikation. Unter dem Strich musste Broadcom im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 1,74 Mrd. US-Dollar verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 13,2 Mrd. US-Dollar.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.