Box-Spektakel der unbesiegten Weltmeister: Golowkin gegen Brook

Donnerstag, 08.09.2016 14:01 von

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Fernsehsender RTL hat sich einen der spektakulärsten Boxer ins Programm geholt. Der Kasache Gennadi Golowkin verteidigt am Samstag in London seine WM-Titel im Mittelgewicht gegen den britischen Weltergewichts-Weltmeister Kell Brook. Der Kampf wird bei RTL Nitro ab 22.50 Uhr gezeigt. Die TV-Vermarktung für Golowkin in Deutschland betreibt die Klitschko Management Group (KMG).

"Gennadi ist gewichtsklassenübergreifend einer der besten aktiven Boxer. Er boxt spektakulär, ist technisch sehr stark und seine beeindruckende K.o.-Bilanz spricht für sich selbst. Ich werde am Samstag in London selbst am Ring sitzen und Gennadi anfeuern", sagte Wladimir Klitschko. "Die Fans dürfen ein echtes Feuerwerk erwarten."

Golowkin hat seine 35 Profikämpfe allesamt gewonnen, 32 durch K.o. Er hält die WM-Titel der Verbände WBC, IBF und IBO sowie bei der WBA den Gürtel als Superchampion. Der 34-Jährige hatte seine Profi-Karriere in Deutschland begonnen. 2006 bis 2010 stand er beim Hamburger Universum-Ableger Spotlight unter Vertrag. Heute lebt der Kasache in Los Angeles, wird von dem in den USA ansässigen Unternehmen K2 der Klitschko-Brüder promotet.

Brook ist in 36 Kämpfen ebenfalls ungeschlagenen. Er hat von seinen 36 siegreichen Kämpfen 25 durch K.o. gewonnen. Der 30-Jährige aus Sheffield ist IBF-Champion im Weltergewicht. Zwischen seiner angestammten Gewichtsklasse (66,68 kg) und dem Mittelgewicht (72,57 kg) liegen knapp sechs Kilo./koi/DP/fbr