Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

23.05.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow schleppt sich weiter nach oben - Daten

Bosch will Geschäft mit Nutzfahrzeugen deutlich ausbauen

Montag, 05.09.2016 13:09 von

GERLINGEN (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Bosch will die Erlöse in seiner neu ausgegründeten Nutzfahrzeugsparte bis 2025 auf elf Milliarden Euro verdoppeln. Neue Technologien etwa zur Fahrerassistenz dürften an dem Wachstum einen "sehr großen Anteil" haben, sagte der zuständige Geschäftsführer Markus Heyn am Montag am Bosch-Stammsitz in Gerlingen bei Stuttgart. Der gesamte Zuliefermarkt für Nutzfahrzeuge werde in dem Zeitraum nach den Erwartungen von Bosch von 30 auf 50 Milliarden Euro wachsen. Bosch hat das Geschäft für mittelschwere und schwere Lastwagen zum Jahresanfang in einer neuen Sparte gebündelt, um den Markt besser adressieren zu können. Im vergangenen Jahr machte Bosch 70,6 Milliarden Euro Umsatz, davon etwa 42 Milliarden Euro mit dem Kfz-Geschäft./ang/DP/stb