Top-Thema

Borussia Dortmund: Spitze in der CL – Spitze im SDAX

Mittwoch, 19.10.2016 12:32 von

Fankurve von Borussia Dortmund
Fankurve von Borussia Dortmund - © Shutterstock.com / Ververidis Vasilis
Nach dem Sieg im Champions-League-Gruppenspiel schießt die Aktie des BVB an die SDAX-Spitze. Schon seit zwei Monaten geht es für das Papier der Dortmunder steil nach oben.

Mit einem 2:1 gegen Sporting Lissabon sicherte sich Dortmund im gestrigen CL-Spiel den ersten Platz in der Gruppe F. Nachdem Pierre-Emerick Aubameyang und Julian Weigl die Mannschaft zur Halbzeit mit 2:0 in Führung gebracht hatten, gelang den Portugiesen nach der Pause der Anschlusstreffer. In einem Spiel, das zeitweise zur Zitterpartie wurde, konnte sich das Team von Trainer Thomas Tuchel nach 97 Minuten letztendlich durchsetzen. Nach dem dritten Spieltag rangiert jetzt der spanische Vizemeister Real Madrid, der mit einem 5:1 über Legia Warschau triumphierte, punktgleich mit den Dortmundern auf Platz 2.

Kursrally seit September

Die Aktie des BVB zieht nach dem Sieg am heutigen Handelstag deutlich an. Mit einem Plus von zurzeit 3,22 Prozent ist das Papier der Dortmunder Top-Performer im SDAX. Der heutige Kurszuwachs ist das i-Tüpfelchen auf eine seit September andauernde Kursrally der BVB-Aktie. Von Kursen knapp über der 4-Euro-Marke gelang den Titeln der Sprung auf derzeit 5,68 Euro – ein Zuwachs von 30 Prozent in den letzten beiden Monaten. Entsprechend beeindruckend liest sich der Chart der Dortmund-Aktie für diesen Zeitraum:

Jüngste Analyse sieht Aufwärtstrend

Eine am vergangenen Donnerstag veröffentlichte Analyse der Investmentbank Oddo Seydler traut dem BVB-Papier noch deutlich mehr zu. Analyst Marcus Silbe glaubt aufgrund der jüngsten Geschäftszahlen an weitere Kursgewinne und rät in seiner Studie zum Kauf der Anteilsscheine. Die Aufwärtsdynamik der Aktie sei weiter „intakt“, so der Analyst, der das Kursziel der Papiere auf 6 Euro beziffert.