Top-Thema

Borussia Dortmund: Erfolg auf ganzer Linie!

Sonntag, 27.11.2016 12:00

Kommentar von Jennifer Diabatè

Liebe Leser,

unser Wochenrückblick hat gezeigt, dass unsere Leser vor allem an dem Thema Borussia Dortmund Interesse hatten. Wir fassen nochmal für Sie zusammen.

  • Für Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke dürfte der Gang zur diesjährigen Hauptversammlung des börsennotierten Fußballvereins Borussia Dortmund ein durchaus beschwingter gewesen sein.
  • Allen voran die jüngsten finanziellen Zahlen dürften dem Vereinsboss und natürlich auch den Anlegern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erwirtschaftete die im SDAX gelistete Gesellschaft einen Umsatz von 126,8 Mio. Euro, ein Zuwachs von 40 Prozent.
  • Neben dem Transfererlös für Henrich Mchitarjan, der im Sommer für 42 Mio. Euro zu Manchester United in die Premier League wechselte, profitierte der BVB vor allem von den Einnahmen aus der lukrativen Champions League.
  • Unter dem Strich stand im Zeitraum Juli bis September ein Quartalsgewinn von 21 Mio. Euro zu Buche, nach einem Verlust im Vorjahreszeitraum.
  • Auch im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte sich das Zahlenwerk absolut sehen lassen. Mit Erlösen von insgesamt 376 Mio. Euro wurde das beste Ergebnis der Vereinsgeschichte erzielt und das trotz des Verpassens der Champions League. Das Konzernergebnis verbesserte sich um 400 Prozent auf mehr als 29 Mio. Euro.
  • Nach dem personellen Umbruch zu Beginn der Saison kam es wie erwartet auch schon zu der ein oder anderen sportlichen Schwächephase in der laufenden Spielzeit. Doch in allen drei Wettbewerben ist man nach wie vor gut dabei: in der Champions League ungeschlagen und bereits für die K.O.-Phase qualifiziert, in der Bundesliga soeben wieder auf einen Champions League Platz geklettert und auch im DFB-Pokal das Ticket für das Achtelfinale gelöst.
  • Für die Aktie war die bisherige Saison ein voller Erfolg. Im September begann ein starker Aufwärtstrend, der dem Papier bis Ende Oktober Kursgewinne von beinahe 40 Prozent bescherte.

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.