Börsenfusion in USA: Chicagoer Terminbörse CBOE will Betreiber BATS kaufen

Montag, 26.09.2016 14:17 von

CHICAGO/KANSAS CITY (dpa-AFX) - Die größte US-Terminbörse CBOE aus Chicago will den Börsenbetreiber BATS milliardenschwer übernehmen. Dafür will das Unternehmen je BATS-Aktie 32,50 US-Dollar in bar und Aktien zahlen, wie die CBOE am Montag mitteilte. Insgesamt entspreche der geplante Deal gemessen an aktuellen Aktienkursen einem Wert von 3,2 Milliarden Dollar (Dollarkurs). Der Kauf bringe die CBOE bei ihrer Wachstumsstrategie einen Schritt weiter, sagte CBOE-Chef Edward Tilly. Beide Verwaltungsräte hätten einstimmig zugestimmt, in der ersten Hälfte 2017 soll der Kauf abgeschlossen werden.

Die CBOE ist insbesondere bei Termin- und Optionsgeschäften auf Wertpapiere stark, BATS ist nach eigenen Angaben einer der größten Aktienmarktplätze des Landes./men/she