BMW: Kampfansage?

Montag, 29.02.2016 20:26

Lieber Leser,


Medienberichten zufolge plant BMW einen Großangriff auf die S-Klasse von Mercedes-Benz. Dafür hat sich Vorstandschef Harald Krüger mit 2016 nicht irgendein Jahr ausgesucht, sondern das des 100-jährigen Firmenjubiläums. Einem Bericht des „Handelsblatt“ zufolge soll mit neuen Modellen der BMW 7er-Reihe vor allen Dingen eine sportlicher orientierte Klientel angesprochen werden. Um die Brücke zwischen den jetzigen Topmodellen und denen der Tochter Rolls Royce zu schließen, möchte man sich an der 8er-Reihe aus den 80er Jahren orientieren. Mit einem Coupé wollen die Münchener gegen die Konkurrenz der S-Klasse von Mercedes-Benz ins Rennen gehen.


Bei der Investmentbank Equinet wurde der Zeitungsbericht zum Anlass genommen, die Einstufung für die BMW-Aktie auf „Accumulate“ mit einem Kursziel von 110 Euro zu belassen. Analyst Holger Schmidt begrüßt in einer Studie vom Montag das Vorhaben, Marktanteile im Premium-Segment aufzuholen. Die Präsentation der Jahresabschlusszahlen wird am 16. März stattfinden. Positiv überraschende Nachrichten kamen zuletzt aus China, wo die Absatzzahlen der drei deutschen Hersteller BMW, Daimler und VW um 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen waren.  


Lohnt sich jetzt der Einstieg bei BMW?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BMW-Aktie. Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken


Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse