Blackbird Energy Inc. berichtet über den aktuellen Stand zu den Marktaktivitäten, zum Gebiet und zur Geschäftstätigkeit

Dienstag, 18.10.2016 13:00 von

Blackbird Energy Inc. berichtet über den aktuellen Stand zu den Marktaktivitäten, zum Gebiet und zur Geschäftstätigkeit

18. Oktober 2016 - Calgary, Alberta (TSX-V: BBI) Blackbird Energy Inc. (Blackbird oder das Unternehmen) möchte über den aktuellen Stand der nunmehr verstärkten Marktaktivitäten des Unternehmens berichten. Blackbird ist davon überzeugt, dass die verstärkten Marktaktivitäten des Unternehmens auf die erfreulichen Ergebnisse der Branchenführer in unmittelbarer Nähe des Grundbesitzes von Blackbird und der jüngsten operativen Erfolge von Blackbird zurückzuführen sind.

Investoren-Tage und Präsentationen von Encana, 17. Mai 2016 und 5. Oktober 2016

Am 17. Mai und am 5. Oktober 2016 veranstaltete Encana Investoren-Tage in New York City im Bundesstaat New York; dabei gab es Gespräche über das Projekt Pipestone Montney von Encana, das ca. acht Kilometer vom Grundbesitz von Blackbird entfernt ist.

Die Präsentationen von Encana vom 17. Mai 2016 und 5. Oktober 2016 (die Präsentationen) sind über die Website von Encana abrufbar.

Aufgrund der in den Präsentationen enthaltenen Kartierung von Encana ist Blackbird der Überzeugung, dass das Unternehmen ungefähr 40 Abschnitte mit Montney-Rechten in dem von Encana ursprünglich als Super Condensate bezeichneten Gebiet besitzt. Laut Definition enthält das Gebiet Super Condensate mehr als 100 BBLS (Barrels) Kondensat pro MMcf (Million Kubikfuß) Erdgas. Encana bezeichnet dieses Gebiet neuerdings als Volatile Oil-Gebiet, das nach ihrer Definition nunmehr über 250 BBLS Kondensat pro MMcf Erdgas enthalten soll. In den Präsentationen werden bis zu vier übereinander liegende horizontale Horizonte in der Zone Montney in Pipestone genannt.

In der Investoren-Telefonkonferenz von Encana vom 5. Oktober 2016 teilte Encana mit, dass der Pad-Test bei zwei Bohrlöchern in ihrem Bohrloch 11-13 einen Wert von 2.800 BOE (Barrel Öläquivalent) pro Tag und pro Bohrloch ergab (einschließlich 1.900 Barrel Kondensat pro Tag und pro Bohrloch). Encana teilte weiter mit, dass es sich hierbei um einige der besten Ergebnisse handelt, die in diesem Gebiet jemals von ihr erzielt wurden.

Pressemitteilung von NuVista vom 11. Oktober 2016

Am 11. Oktober 2016 veröffentlichte NuVista eine Pressemitteilung (die Pressemitteilung), die Angaben zu dem Projekt Pipestone Montney von NuVista enthält, das sich in einer Entfernung von ca. 3-4 Kilometern vom Grundbesitz von Blackbird befindet. Die Pressemitteilung ist über Marketwired abrufbar.

In der Pressemitteilung machte Nuvista mehrere Aussagen in Bezug auf den Pipestone-Block. Zum Stand ihres Pipestone-Blocks äußerte sich NuVista wie folgt: Die Ergebnisse aus den Bohrlöchern in den Zonen Gold Creek und Pipestone von Wapiti sind mittlerweile so weit ausgereift, dass wir nunmehr zuversichtlich genug sind, um beide Gebiete zu Erschließungsblöcken zu erklären.

Im Hinblick auf ihren Vertrag für die Gasaufbereitung teilte NuVista mit: Mit diesem Vertrag sind NuVista und SemCAMS über die verbindliche Investitionsentscheidung hinausgegangen. Beide Parteien haben alle Genehmigungen ihrer Boards erhalten, die für den Bau des von der Energieaufsichtsbehörde Alberta Energy Regulator (AER) zugelassenen Gaswerks erforderlich sind. NuVista wird gemäß diesem Vertrag Gas aus den Zonen Gold Creek, Pipestone, Elmworth und den umliegenden Gebieten liefern.

NuVista erklärte außerdem: NuVista verfügt nunmehr über das Inventar für den Bohrstandort und die Aufbereitungskapazität, um bis zum Jahr 2021 profitable und prognostizierbare Zuwächse von mehr als 60.000 BOE/Tag zu erzielen. In Verbindung mit den oben beschriebenen Möglichkeiten hat NuVista die Absicht, in ihrem Fünfjahresplan die Investitionsausgaben und das Wachstum zu beschleunigen; dazu gehören weitere Erschließungen und Abgrenzungsbohrungen in allen vier Blöcken. Darüber hinaus werden wir in den Jahren 2017 und 2018 in Gold Creek Fernleitungen und Wasserbehandlungsanlagen und in Pipestone Verdichter- und Sammelanlagen einrichten.

Aktueller Stand zum Bau der Infrastruktur

Wie am 29. September 2016 bekannt gegeben, begann Blackbird unmittelbar nach Erhalt der Genehmigung der Behörde Alberta Energy Regulator am 28. September 2016 mit dem Bau seiner Infrastruktureinrichtung und seines Leitungssammelsystems.

Aktueller Stand zum Bohrloch 02/2-20

Das Bohrloch 02/2-20 Upper Montney von Blackbird wurde, wie bereits am 29. September 2016 angekündigt, am 8. Oktober 2016 angebohrt.

Schlussfolgerung

Blackbird bleibt angesichts der Ergebnisse der Branchenführer in unmittelbarer Nähe zum Grundbesitz des Unternehmens und seiner bisherigen Erfolge ausgesprochen zuversichtlich. Blackbird ist der Überzeugung, dass Zeiten erhöhter Marktaktivitäten anstehen werden, wenn die Branchenführer Informationen über ihre erfolgreichen Aktivitäten in unserem Korridor verbreiten und wenn Blackbird seinen Geschäftsplan umsetzt.

Über Blackbird

Blackbird Energy Inc. ist ein hochinnovatives, auf die Exploration und Erschließung von Öl- und Gasvorkommen spezialisiertes Unternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt in der an Kondensat und Flüssigkeiten reichen Montney-Formation in Elmworth in der Nähe der Stadt Grande Prairie, Alberta.

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Unternehmenspräsentation unter www.blackbirdenergyinc.com oder über:

Blackbird Energy Inc.
Garth Braun
Chairman, CEO & President
(403) 500-5550
gbraun@blackbirdenergyinc.com

Jeff Swainson
Chief Financial Officer
(403) 699-9929
jswainson@blackbirdenergyinc.com

Joshua Mann
Vice President, Business Development
(403) 390-2144
josh@blackbirdenergyinc.com

Hinweise und zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen (zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet). Diese Aussagen können eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten beinhalten, die möglicherweise dazu führen, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Erfolge und Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen beschrieben werden. Sie sind daher keine Garantie für die zukünftige Leistung des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem die Verbreitung von Informationen durch Mitbewerber in Bezug auf ihre Geschäftstätigkeit und die Umsetzung des Geschäftsplans von Blackbird.

Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Eine Reihe von Risikofaktoren und Unsicherheiten könnten bewirken, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Dazu zählen unter anderem: (1) eine Verschlechterung der allgemeinen Wirtschaftslage in Nordamerika und auf internationaler Ebene, (2) die typischen Unsicherheiten und der spekulative Charakter der Exploration und Förderung von Öl- und Gasvorkommen, einschließlich der Bohrungsrisiken, (3) der Preis von und die Nachfrage nach Öl und Gas und deren Auswirkung auf die wirtschaftlichen Kennzahlen der Öl- und Gasförderung, (4) allfällige Ereignisse oder Gründe, die zur Verzögerung oder zum Abbruch der Exploration oder Erschließung in den Konzessionsbeteiligungen des Unternehmens führen, wie z.B. Umwelthaftungen, Witterungsverhältnisse, Maschinenausfälle, Sicherheitsfragen und arbeitsrechtliche Probleme, (5) das Risiko, dass das Unternehmen seinen Geschäftsplan nicht umsetzen kann, (6) die mangelnde Verfügbarkeit von Schlüsselarbeitskräften, (7) die Nichtfinanzierbarkeit von betrieblichen und wachstumsorientierten Maßnahmen und (8) andere Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Sollten eine oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sich die Annahmen des Unternehmens als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste mit Risiken und Ungewissheiten bzw. anderen Faktoren nicht vollständig ist. Unvorhersehbare oder unbekannte Faktoren, die nicht erwähnt wurden, könnten ebenfalls erhebliche negative Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben. Die Auswirkungen eines beliebigen Faktors auf eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen, da solche Faktoren von anderen Faktoren abhängig sind und die Vorgehensweise des Unternehmens von der Bewertung der zukünftigen Entwicklung unter Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen abhängt. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Für Sicherheitshinweise und zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die Präsentationen und die Pressemitteilung siehe die Präsentationen und die Pressemitteilung.

TSX VENTURE EXCHANGE INC. HAT DEN INHALT DIESER PRESSEMELDUNG WEDER GENEHMIGT NOCH ABGELEHNT. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
 
Blackbird Energy Inc. ist ein westkanadisches Unternehmen, das sich auf die Prospektion, Erschließung und Förderung von Öl- und Erdgasvorkommen in West-Kanada spezialisiert hat.