Top-Thema

10:50 Uhr +0,34%
Marktanalyst Salcher: EZB - Markt hat klare Erwartungshaltung

Bierbrauer Carlsberg erhöht Prognose

Mittwoch, 09.11.2016 07:57 von

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Der dänische Brauereikonzern Carlsberg profitiert von einer besseren Geschäftsentwicklung vor allem in Osteuropa und hat seine Prognose für das Gesamtjahr erhöht. Carlsberg erwartet nun ein organisches operatives Gewinnwachstum von rund 5 Prozent, wie das Unternehmen am Mittwoch in Kopenhagen mitteilte. Bisher war der Konzern mit Marken wie Tuborg und Holsten von einem Plus im niedrigen einstelligen Prozentbereich ausgegangen.

Der Umsatz sank im dritten Quartal um 4 Prozent auf 17,5 Milliarden Kronen (2,35 Milliarden Euro), das war zwar deutlicher als von Analysten erwartet. Vor allem die Umsätze in Asien gingen angesichts von negativen Wechselkurseffekten zurück. Ohne Währungseffekte aber wuchs der Umsatz um ein Prozent. Der Bierabsatz sank im dritten Quartal leicht. Carlsberg-Chef Cees´t Hart zeigte sich zufrieden mit den Quartalsergebnissen. Carlsberg hatte eine neue Strategie auf den Weg gebracht, diese sieht mehr teure Spezialbiere und weniger Brauereien vor. Im vergangenen Jahr hatte Carlsberg vor allem wegen Abschreibungen einen Milliardenverlust geschrieben und daraufhin eine Reihe von Brauereien dicht gemacht./hoe/stb