Betriebsrat informiert über Stahl-Umbau bei Thyssenkrupp

Mittwoch, 12.10.2016 05:21 von

DUISBURG (dpa-AFX) - Der Betriebsrat der Thyssenkrupp-Stahlsparte will die Belegschaft am Mittwoch in Duisburg bei zwei Betriebsversammlungen (9.00 Uhr und 16.00 Uhr) über die geplante Umstrukturierung informieren. Vor der nun voraussichtlich für den 1. November geplanten Einführung einer neuen Managementstruktur war nach Protesten aus der Belegschaft eine eigene Arbeitsgruppe eingesetzt worden. Der Aufsichtsrat hatte Anfang September zunächst nur grundsätzlich grünes Licht für den Umbau gegeben.

Betriebsrat und IG Metall hatten zuvor die mangelnde Einbeziehung der Arbeitnehmer bei dem laufenden Umbau der Sparte kritisiert. Vor der Sitzung des Kontrollgremiums hatten Ende August rund 7000 Stahlkocher in Duisburg protestiert und dabei die Produktion teilweise lahm gelegt. Durch die geplante neue Managementstruktur sollen in dem Unternehmen neue Bereiche mit einer eigenen Ergebnis- und Kostenverantwortung geschaffen werden.

Bei der Veranstaltung wollen die Beschäftigten auch über mögliche Pläne des Vorstands um Konzernchef Heinrich Hiesinger für eine Fusion der europäischen Stahlsparte mit dem indischen Konkurrenten Tata diskutieren./uta/DP/stk