BER-Korruptionsprozess: Verurteilter legt Revision ein

Montag, 17.10.2016 12:23 von

COTTBUS (dpa-AFX) - Der wegen Korruption beim Bau des Berliner Hauptstadtflughafens BER zu drei Jahren Gefängnis verurteilte ehemalige Bereichsleiter hat Revision eingelegt. Das teilte das Landgericht Cottbus am Montag mit. Mit der Revision soll der Schuldspruch nun noch einmal geprüft werden. Das Landgericht hatte den 48-Jährigen früheren Mitarbeiter der Flughafengesellschaft vergangenen Mittwoch zu dreieinhalb Jahren Gefängnis wegen Bestechlichkeit und zur Zahlung von 150 000 Euro verurteilt. Zwei frühere Mitarbeiter der Firma Imtech Deutschland waren jeweils zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Laut Gericht ist die Frist zur Einlegung eines Rechtsmittels noch nicht abgelaufen./rgo/DP/tos