Belgien sucht Weg zur Unterzeichnung von Ceta

Montag, 17.10.2016 12:01 von

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die belgische Regierung sieht trotz des Widerstands im französischsprachigen Landesteil weiter eine Chance für das EU-Handelsabkommmen Ceta mit Kanada. Man habe über das Wochenende mit der EU-Kommission gesprochen und hoffe auf einen Durchbruch bis (zum morgigen) Dienstag, sagte der zuständige Minister Didier Reynders am Montag in Luxemburg. Notfalls müsse beim EU-Gipfel Ende der Woche eine Lösung gesucht werden.

Die belgische Föderalregierung unterstützt den Pakt, der Zölle und andere Handelshindernisse zwischen Europa und Kanada abbauen und so die Wirtschaft beflügeln soll. Die französischsprachige Wallonie will der Regierung jedoch das nötige Mandat für die Unterschrift am 27. Oktober verweigern. Wenn Belgien - oder ein anderes der 28 EU-Länder - den Pakt nicht unterzeichnet, läge er auf Eis./vsr/DP/tos