Top-Thema

15:18 Uhr -0,84%
VW-​Vorstände zahlten Reisekosten zurück - Kurswechsel bei Firmenjets

Bayer: Die Lösung für den Welthunger?

Samstag, 26.11.2016 04:30

Kommentar von Jennifer Diabatè

Liebe Leser,

besonders interessiert hat unsere Leser in dieser Woche unsere Berichterstattung zu Bayer, denn die Übernahme des US-amerikanischen Saatgutherstellers Monsanto durch den deutschen Pharmakonzern Bayer ist seit einiger Zeit beschlossene Sache. Die kritischen Stimmen werden jedoch nicht leiser. Werner Baumann, Vorstandschef bei Bayer, sagte daher kürzlich der „Bild“-Zeitung, dass der „geplante Erwerb“ eine „große Chance“ sei und der Abschluss der Transaktion für Ende nächsten Jahres auf der Agenda steht. Um seine Kritiker zu beruhigen, verwies er auf die eklatante Zunahme der Weltbevölkerung und die daraus folgenden steigenden Anforderungen im Bereich der Ernährung. Bayer und Monsanto, so sagte er, könnten dazu beitragen „das Ernährungsproblem zu lösen“. Risiken sieht Baumann keine. Erstaunlich, hinsichtlich der 66 Milliarden schweren Übernahmesumme, der angriffslustigen Monsanto-Geschäftspraktiken oder der Einsatz des möglicherweise krebserregenden Mittels Glyphosat, das von Monsanto zur Unkrautbeseitigung eingesetzt wird.

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.