Bausoftwarespezialist Nemetschek wächst weiter kräftig

Freitag, 28.10.2016 07:33 von

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Bausoftwarehersteller Nemetschek (Nemetschek Aktie) bleibt auf Wachstumskurs. Im dritten Quartal kletterte der Umsatz im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 18,5 Prozent auf 83,9 Millionen Euro, wie das im TecDax notierte Unternehmen am Freitag in München mitteilte. Den weitaus größten Teil des Anstiegs erzielte Nemetschek aus eigener Kraft, also ohne Zukäufe und Währungseffekte. Auch unter dem Strich kam das an: Der Gewinn legte um fast 39 Prozent auf 12,1 Millionen Euro zu. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um ein Viertel auf 21,0 Millionen Euro.

"Wir sind auf gutem Weg zu einem weiteren Rekordjahr", schreibt Vorstandschef Patrik Heider im Quartalsbericht. Insbesondere das Geschäft rund ums (UMS Aktie) Bauen boomt. Die eingekauften Unternehmensteile sorgten für zusätzliches Wachstum. Heider bestätigte die erst Anfang Oktober erhöhte Jahresprognose. Der Umsatz soll demnach auf 338 bis 341 Millionen Euro klettern (VJ: 285,3 Mio Euro). Auch beim Ergebnis soll sich das auswirken: Statt 77 bis 80 Millionen Euro beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sollen es nun 89 bis 91 Millionen Euro werden (VJ: 69,5 Mio)./jha/stk