BASF sorgt für BEGEISTERUNG bei den Anlegern!

Samstag, 15.10.2016 16:15

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

Anfang dieser Woche gab es frische Zahlen vom Chemie-Riesen BASF, die auf ganzer Linie überzeugen konnten. Für das dritte Quartal wurde ursprünglich ein EBIT von 1,3 Milliarden Euro erwartet, die Ergebnisse lagen über 10 Prozent darüber bei 1,5 Milliarden Euro! Wenig überraschend reagierte die Börse sofort auf die guten Nachrichten. Am Mittwoch kletterte BASF auf ein neues Jahreshoch bei 79,94 Euro. Zum Leidwesen der Anleger konnte das Papier sich dort aber nicht halten und gab am Donnerstag deutlich nach, nur um sich am Freitag dann zusammen mit dem DAX wieder zu erholen. Übrig bleibt ein Zugewinn von 0,83 Prozent und ein Aktienkurs von 78,85 Euro.

Vorsicht ist angesagt bei BASF!

Anleger tun gut daran, die Quartalsergebnisse von BASF nicht überzubewerten. Ganz ähnliche Ergebnisse gab es bereits im ersten Quartal, allerdings konnte die Aktie die daraus entstehenden Kursgewinne nicht lange halten. Sorgen bereiten derzeit gleich mehrere Geschäftsbereiche. Die Investitionen in China wollen sich nicht auszahlen, stattdessen brachen die dortigen Umsätze um rund 60 Prozent ein. BASF scheint in vielerlei Hinsicht am Markt vorbei zu entwickeln und ist außerdem im Vergleich zur Konkurrenz zu träge. Während etwa Bayer sehr medienwirksam den Saatgut-Hersteller Monsanto geschluckt hat, steht BASF in dieser Kategorie noch immer mit leeren Händen da.

Neue Übernahme soll BASF nach vorne bringen!

Auch der Vorstand bei BASF ist sich sicherlich der bestehenden Probleme bewusst und arbeitet (hoffentlich) an Lösungen. Ohne neue Innovationen wird BASF früher oder später schlicht von der Konkurrenz abgehängt. Immerhin wurde zum Ende der Woche bekannt, dass BASF einen teil des Bauchemiegeschäfts von Henkel übernehmen will. Die so erworbenen Geschäftsbereiche sollen in die eigene Tochter PCI einfließen. Über den Sinn des Kaufs darf gestritten werden, für viele ist es aber wohl schon ein positives Signal, dass sich bei BASF überhaupt etwas tut. Beim Aktienkurs ist vorerst mit keinen Überraschungen zu rechnen.

Anzeige

Satte Gewinne trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

…. denn das sind die 5 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Hans Meiser stellt in diesem Video vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 5 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 5 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >>> Jetzt hier klicken und schon bald mit 5 Aktien reich an der Börse werden.