BASF-Aktie: UBS rät zum Kauf - Günstiges Handelsumfeld - Schätzung für Q4 zu konservativ? Aktienanalyse

Freitag, 02.12.2016 09:41

Zürich (www.aktiencheck.de) - BASF-Aktienanalyse von Analyst Andrew Stott von der UBS: Andrew Stott, Analyst der UBS, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach einer Investorenveranstaltung weiterhin zum Kauf der Aktie des Chemiegiganten BASF SE (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.