Barrick Gold lässt Zugewinne SCHMELZEN!

Dienstag, 29.11.2016 19:05

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

die gute Laune bei den Anlegern von Barrick Gold dürfte am Dienstag nach nur einem Tag wieder ihr Ende finden. Am Montag noch sahen einige Analysten aufgrund einer deutlichen Bewegung nach oben schon die Trendwende voraus. Heute gibt das Papier vorbörslich aber um 2,1 Prozent nach und findet sich damit bei 15,40 Euro wieder. Damit haben sich die Gewinne vom Vortag größtenteils erledigt, vor allem wenn es im Laufe des Tages noch zu weiteren Verlusten kommt.

Gold wieder unter Druck!

Da auch der Goldpreis aktuell wieder rund 1 Prozent an Wert verlieren, ist mit einer Erholung bei Barrick Gold erstmal nicht zu rechnen. Die Trendwende vom Wochenanfang entpuppt sich damit überraschend schnell als Luftnummer. Eine Anhebung der Zinsen in den USA im kommenden Monaten lässt auch mittelfristig nichts Gutes vermuten. Einzige Hoffnung für Anleger von Gold-Werten ist derzeit die steigende Nachfrage aus Schwellenländern nach dem Edelmetall. Ob das allerdings ausreicht, um sich gegen einen starken Dollar und weitere Faktoren durchzusetzen, das darf mehr als bezweifelt werden. Für den Moment ist ein Verbleib auf der Seitenlinie vernünftig.

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.