Top-Thema

09.12.16 +0,72%
Aktien New York Schluss: Ungebrochene Kauflust sorgt für weitere Rekorde

Barrick Gold – Angst = Kaufkurse!

Montag, 28.11.2016 11:25

Kommentar von Christian Lehbau

Lieber Leser,

während die US-Märkte von einem Rekordhoch zum nächsten eilen, hat es den Goldpreis seit der US-Wahl regelrecht zerrissen. Nach drei negativen Handelswochen und dem Rutsch unter die Marke von 1.200 USD, könnte die Stimmung kaum mehr schlechter sein, was sich an den Überschriften von diversen Markteinschätzungen wie z.B. „Gold – Panische Abverkaufswellen jetzt möglich!“, „Gold und Goldaktien – Die Angst geht um …“ oder „Kaum Gründe, Gold als Investment zu halten“ bestens ablesen lässt. Die Angst ist wieder zurück und sogar ein Goldpreis von unter 1.000 USD scheint nun plötzlich wieder möglich.

barrickgold_25112016

Doch die tatsächliche (charttechnische) Lage ist besser, als die derzeitige Stimmung es vermuten lassen würde. Zum einen zeigen die Minenindices HUI und besonders der XAU-Index eine positive Divergenz zum Goldpreis. Das letzte signifikante Tief vom 14. November hat bei den Minenwerten weiter Bestand. Da notierte Gold übrigens noch bei ca. 1.220 USD! Zum anderen ist auch bei Barrick Gold als Marktschwergewicht charttechnisch keineswegs alles verloren.

Im Gegenteil. Auch Barrick kann sich ebenfalls gegen den weiter fallenden Goldpreis behaupten und hat in der dritten Novemberwoche keine neuen Tiefs mehr generiert. Kursstützend wirken sich zudem zwei weitere Dinge aus: Die Aktie steckt in einer wichtigen mittelfristigen Unterstützungszone (ca. 15,47/13,43 USD) und Barrick bastelt aktuell an der rechten Schulter der umgedrehten Schulter-Kopf-Schulter-Formation, die ihren Ursprung schon im Juli 2013 nahm. Hier wäre sogar noch weiteres Abwärtspotenzial von ca. 9 % möglich, ohne dass man sich großartige Sorgen machen würde.

Lassen Sie sich also nicht von der aktuell schlechten Angst-Stimmung im Goldsektor anstecken, sondern handeln Sie entsprechend (wieder) antizyklisch. Wir erleben gerade eine ähnliche Phase wie im Dezember 2015!

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.