Barclays hebt Ziel für VW-Vorzüge auf 161 Euro - 'Overweight'

Freitag, 14.10.2016 10:30 von

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Volkswagen-Vorzugsaktien von 160 auf 161 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Fahrzeugabsatz in Europa und China im dritten Quartal dürfte Gutes für die europäischen Autohersteller verheißen, schrieb Analyst Alexis Albert in einer Sektorstudie vom Freitag. Dies sollte zur Erholung einiger Branchenwerte führen, vor allem, weil Autoaktien in den vergangenen Monaten von den Anlegern stärker gemieden worden seien als die Papiere von Zulieferern./edh/la Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.