Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Barclays belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Overweight'

Mittwoch, 11.01.2017 13:46 von dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Vorzugsaktien von Volkswagen (VW Aktie) (VW) anlässlich eines Vergleichsentwurfs mit dem US-Justizministerium im "Dieselgate"-Skandal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 168 Euro belassen. Der Autobauer dürfte zwar bei der Vorlage von Zahlen für das Schlussquartal 2016 eine Erhöhung der Rückstellungen berichten müssen, schrieb Analystin Kristina Church in einer Studie vom Mittwoch. Doch mit dieser Ankündigung könnten die Anleger eher einen Strich unter die ganze Geschichte ziehen und sich wieder mehr auf die Fundamentaldaten konzentrieren./gl Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.