Babyboom bringt Kinderausstatter-Branche Zuwächse

Donnerstag, 08.09.2016 13:05 von

KÖLN (dpa-AFX) - Weiter steigende Geburtenzahlen bringen der Branche der Kinderausstatter wachsende Umsätze. 2015 gaben Eltern 2,4 Milliarden Euro - ein Plus von 5 Prozent - für die Ausstattung ihrer Kinder in den ersten drei Lebensjahren aus, wie der Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) am Donnerstag in Köln berichtete.

Umgerechnet waren das 1122 Euro pro Kind. Bei Spielwaren für die Kleinsten in den ersten drei Lebensjahren kletterten die Erlöse um 8,7 Prozent auf 525 Millionen Euro. Die deutsche Möbelindustrie meldete stabile Umsätze von 2,3 Milliarden Euro - jedes achte Möbelstück produziere man inzwischen für Kinder. In Köln beginnt in einer Woche die weltgrößte Messe für Kinderausstattung "Kind+Jugend"./wa/DP/stk