Axel Springer-Aktie: Selbsthilfepotenzial, attraktive Bewertung - Kaufempfehlung, neues Kursziel - Aktienanalyse

Freitag, 13.01.2017 16:00

New York (www.aktiencheck.de) - Axel Springer-Aktienanalyse von Analyst Mark O'Donnell von J.P. Morgan: Mark O'Donnell, Analyst von J.P. Morgan, rät in einer aktuellen Branchenstudie weiterhin zum Kauf der Aktie des Medienkonzerns Axel Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, Ticker-Symbol: SPR, Nasdaq-Symbol: AXELF) und erhöht das Kursziel von 58 auf 59 Euro.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.