Axel Springer-Aktie: Herausforderungen mehr als kompensiert - Kaufempfehlung - Aktienanalyse

Montag, 19.09.2016 20:01

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Axel Springer-Aktienanalyse von Aktienanalyst Jochen Reichert von Warburg Research: Jochen Reichert, Aktienanalyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Medienkonzerns Axel Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, Ticker-Symbol: SPR, Nasdaq-Symbol: AXELF).

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.