Ausverkauf nach China?

Freitag, 14.10.2016 11:41

Die Kurse steigen wieder. Erneut hat das Übernahmefieber einen großen Anteil daran. Nun konkretisiert sich langsam das Interesse der Chinesen an der ehemaligen Siemens-Tochter Osram. Zumindest laut einem Bericht der WirtschaftsWoche soll es nun konkret werden. Der Optoelektronik- Konzern San´an hat demnach wohl dem Vorstand von Osram ernsthaftes Interesse angekündigt, was auch von San´an mittlerweile offiziell bestätigt ist.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.