Top-Thema

22:34 Uhr +1,55%
Aktien New York Schluss: Beeindruckende Rekordrally für Dow und S&P 500

Aufsichtsrat des Flughafens Hahn berät über Finanzlage

Montag, 12.09.2016 16:20 von

MAINZ (dpa-AFX) - Der Aufsichtsrat des Flughafens Hahn ist in Mainz zur Beratung zusammengekommen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur geht es um die finanzielle Situation vor dem geplanten zweiten Anlauf eines Verkaufs und um die Vertragsverlängerung mit dem irischen Billigflieger Ryanair. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Wissenschaftssekretär Salvatore Barbaro (SPD), ging in der vergangenen Woche davon aus, dass die liquiden Mittel der Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH (FFHG) noch bis etwa Ende Oktober reichen. Bei einer positiven Geschäftsprognose könnte der Flughafen einen 34-Millionen-Euro-Kredit des Landes in Anspruch nehmen.

Der Verkauf des Hunsrück-Airports, der zum Großteil Rheinland-Pfalz und zu einem kleinen Teil Hessen gehört, war im ersten Anlauf gescheitert./vr/DP/fbr