Top-Thema

17:13 Uhr +1,42%
Gasekonzerne Linde und Praxair planen wieder Zusammen­schluss

Athen: Demonstrationen gegen weitere Reformen geplant

Montag, 26.09.2016 16:55 von

ATHEN (dpa-AFX) - Die griechische Gewerkschaft der Staatsbediensteten (ADEDY) hat für Dienstagnachmittag zu einer Demonstration vor dem Parlament im Stadtzentrum Athens aufgerufen. Dort sollen die Abgeordneten am Abend über ein weiteres Reformpaket abstimmen - unter anderem geht es um die Schaffung einer neuen Privatisierungsbehörde, die griechisches Staatseigentum verkaufen soll.

Die Gewerkschaft kritisiert das Vorhaben, das unter anderem die Wasserwerke des Landes und die Metro (Metro Aktie) im Großraum Athen betrifft. "Dies ist der der größte Transfer von Vermögenswerten und der größte Ausverkauf nationalen Besitztums in der Geschichte des Landes", heißt es in einer Mitteilung. Allerdings sind die geplanten Privatisierungen eine der Voraussetzungen, damit Griechenland mit weiteren Hilfsmilliarden seiner internationalen Gläubiger rechnen kann./axa/DP/he