Arbeitsmarktforscher: Deutscher Jobaufschwung geht 2017 weiter

Donnerstag, 22.09.2016 11:37 von

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Trotz hoher Flüchtlingszahlen rechnen Arbeitsmarktforscher auch für 2017 überraschend mit einer Fortsetzung des deutschen Jobaufschwungs. Die Zahl der Arbeitslosen werde im kommenden Jahr im Durchschnitt um 70 000 auf 2,62 Millionen sinken, prognostizierte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) am Donnerstag in Nürnberg. Die verstärkt auf den Arbeitsmarkt drängenden Flüchtlinge würden dabei auch von den neu geschaffenen Arbeitsplätzen profitieren. Nach der Prognose der Wissenschaftler wird die Zahl der Erwerbstätigen im Jahresdurchschnitt 2017 auf 44,03 Millionen steigen; damit gäbe es dann rund 480 000 mehr Jobs als in diesem Jahr./DP/she