Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

24.02.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum Veränderung nach Rekordserie

Apple-Calls mit 162%-Chance bei positiven Quartalszahlen

Dienstag, 25.10.2016 10:40

Nach einem Durchhänger im Frühjahr 2016 nähert sich der Kurs der Apple-Aktie nun wieder der Marke von 120 USD, auf der sie vor einem Jahr notierte, an. Mit Kurszielen von bis zu 135 USD wird die als leicht unterbewertet eingeschätzte Apple-Aktie von der Mehrheit der Analysten nach wie vor zum Kauf empfohlen.

Nach dem US-Handelsende des 25.10.16 wird Apple (Apple Aktie) die Zahlen für das vorangegangene Quartal veröffentlichen. Kann auch Apple, wie es bisher der Mehrheit der US-Unternehmen in der laufenden Berichtssaison gelungen ist, die Analystenerwartungen übertreffen, dann könnte  dies einen Kurssprung der Aktie auslösen.

Wer noch vor den Quartalszahlen auf einen Kursanstieg der Apple-Aktie spekulieren möchte, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukten optimieren.

Call-Optionsschein mit Strike bei 120 USD

Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 120 USD, Bewertungstag 25.11.16, BV 0,1, ISIN: DE000GD098V0, wurde bei der Apple-Kursindikation von 117,96 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,087 USD mit 0,214 - 0,221 Euro gehandelt.

Springt der Kurs der Apple-Aktie bis zum Ende dieser Handelswoche auf 125 USD an, dann wird der Schein einen handelbaren Preis von 0,58 Euro (+162 Prozent) erreichen. Im Falle eines unter den Expertenerwartungen liegenden Quartalsergebnisses sollte Anleger keinesfalls zögern, sich mit Verlust von dem Call zu trennen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 113,09 USD

Der Commerzbank-Open End Turbo-Call auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 113,09 USD BV 0,1, ISIN: DE000CE3NBD0, konnte beim Apple-Kurs von 117,96 USD mit 0,62 Euro erworben werden.

Kann die Apple-Aktie nach den Zahlen auf 125 USD zulegen, dann wird sich der innere Wert dieses Turbo-Calls bei 1,09 Euro (+75 Prozent) befinden.

Allerdings sollten Anleger auch bei diesem Schein ein relativ eng gesetztes SL-Limit platzieren, um das Investment im Falle ungünstiger Apple-Zahlen nicht im Totalverlust zu beenden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Apple-Aktien oder von Hebelprodukten auf Apple-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de