Aluminium-Magnat auf Shopping-Tour

Mittwoch, 31.08.2016 01:20 von

Der chinesische Aluminium-Magnat Liu Zhongtian vergrößert sein Imperium: Er kauft die US-Firma Aleris für 2,3 Milliarden Dollar (Dollarkurs), knapp die Hälfte davon legte er bar auf den Tisch. Die Schulden übernahm er auch.

Der chinesische Milliardär Liu Zhongtian kauft den US-Aluminiumhersteller Aleris Corporation für 2,3 Milliarden Dollar (2,1 Milliarden Euro). Das teilte am Dienstag die Investmentfirma Zhongwang USA mit, die von dem Aluminium-Magnaten Liu kontrolliert wird. Für Aleris fließen demnach 1,1 Milliarden Dollar in bar; außerdem übernimmt Zhongwang die Schulden des Unternehmens in Höhe von 1,2 Milliarden Dollar.

Liu ist Gründer und Chef der börsennotierten Gruppe China Zhongwang, einem der größten Hersteller von Bauteilen aus Aluminium. Der Zukauf in den USA solle dem Unternehmen dabei helfen, sich breiter aufzustellen, erklärte Liu. Chinesische Unternehmen kaufen derzeit vor dem Hintergrund eines verlangsamten Wirtschaftswachstum in der Heimat verstärkt Firmen im Ausland, um neue Märkte zu erschließen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.