„Alte Hasen“: Mit Fonds gemeinsam alt werden

Mittwoch, 21.09.2016 17:19

In Zeiten von Niedrigzinsen werden Fonds gern zur Altersvorsorge genutzt. Doch wie altern eigentlich die Fonds? Ein Überblick über die „alten Hasen“ der Branche.

Die Finanzwelt hat den Ruf, besonders schnelllebig zu sein: Mithilfe des Hochfrequenzhandels ist Traden heutzutage bereits im Mikrosekundenbereich möglich. Für die Altersvorsorge ist hingegen ein langer Atem von Vorteil. Alte Fonds gibt es hingegen äußerst selten, doch wenn, haben sie sich meist bewährt. Da lohnt ein Blick über die ältesten Aktienfonds der Welt:

Den vollständigen Artikel lesen ...