Top-Thema

20:23 Uhr +0,33%
Aktien New York: Rekordjagd geht nach kurzem Durchatmen weiter

Allianz: Wenn das mal gut geht …

Samstag, 15.10.2016 15:55

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

Anleger der Allianz haben in dieser Woche den einen oder anderen Schrecken verkraften müssen. Das Papier pendelte in einem recht großen Rahmen hin und her. Am Montag kam es erst zu einem kleinen Absturz, von dem sich die Aktie aber bis zum Tagesende schon wieder erholen konnte. Der Dienstag blieb ohne nennenswerte Entwicklungen. Am Mittwoch ging es dann rasant bergauf, am Donnerstag folgte flugs der Absturz bis unter 135 Euro und tags darauf kam eine deutliche Erholung bis hin zu 139 Euro. Bei einer solchen Entwicklung kann einem schon mal schwindelig werden. Am Ende bleibt ein Plus von 1,38 Prozent bei einem Kurs von knapp 138 Euro.

Pimco: das Sorgenkind der Allianz.

Das Investmenthaus Pimco ist nach wie vor das Sorgenkind und gleichzeitig die große Unbekannte bei der Allianz. Nicht nur hat sich das verwaltete Vermögen dort in den letzten Jahren drastisch verringert, auch Rechtsstreitigkeiten mit dem einstigen Gründer sorgen für getrübte Stimmung. Darüber hinaus hat Pimco sich mit ungesicherten Anleihen der Deutschen Bank eingedeckt. Dadurch sind zwei systemrelevante Unternehmen eng miteinander verknüpft – ein denkbar schlechtes Szenario. Das laufende Geschäft leider indes unter den anhaltend niedrigen Zinsen und die Allianz sucht weiter nach wegen, um in einem schwierigen Marktumfeld wieder für Gewinne zu sorgen.

Noch gibt es Hoffnung für die Allianz!

Trotz einiger Probleme sieht die Zukunft für die Allianz laut manch einem Experten gar nicht so schlecht aus. Der Analyst Sanford C. Bernstein hat in der letzten Woche das Papier neu bewertet und gibt einen positiven Eindruck. Das Kursziel legt er bei 155 Euro fest, was auf signifikante Gewinne hoffen lässt. Insgesamt raten derzeit die meisten Analysehäuser zum Kauf, was an sich schon für mehr Vertrauen bei den Anlegern sorgen sollte. Für genaue Vorhersagen fehlen derzeit aber noch wichtige Detailinformationen, weshalb die Expertenmeinungen mit Vorsicht zu genießen sind.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.