Top-Thema

24.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Freundlich - S&P 500 endet erstmals über 2600

Allianz: Mut zur Lücke!

Mittwoch, 15.02.2017 10:20

Kommentar von Andreas Sommer

Lieber Leser,

Abwärts-Kurslücken im Chart haben etwas Fatales und sehr Angenehmes zugleich: Sie signalisieren Ihnen, dass eine Aktie vor größeren Kursverlusten steht. Gleichzeitig ist eine Abwärts-Kurslücke eine Art „Wink mit dem Zaunpfahl“: Wenn Sie direkt nach deren Auftreten aussteigen, bleibt Ihnen weiteres Ungemach erspart.

Im Falle der Allianz-Aktie gab es im vergangenen Jahr gleich drei aufeinanderfolgende Abwärts-Kurslücken, die dem „durchhaltenden Aktionäre“ am Ende Kursverluste von rund -26% bescherten. Kein Pappenstiel, zumal es sich bei Allianz um ein DAX-Schwergewicht handelt.

Allianz_170214

Am 26. Januar wurde nun endlich auch noch die oberste der drei Kurslücken geschlossen – hauchdünn zwar, aber immerhin. Für die Allianz-Aktionäre ist das ein sehr positives Signal. Doch es gibt noch weitere erfreuliche Entwicklungen:

Der Aufwärtstrendkanal seit dem Sommer des vergangenen Jahres lässt sich prima in zwei Hälften aufspalten. Im November wechselte die Allianz-Notierung in den oberen Bereich und hält sich dort.

Vor einer Woche wurde die Mittellinie des Trend-Kanals nach unten getestet – und sie hielt stand. Somit rückt nun das nächste Ziel in den Fokus: Das Zwischenhoch bei 170,00 Euro vom 3. Dezember 2015.

Ich gehe davon aus, dass die Aktie an diesem Punkt zunächst noch einmal von der Oberseite des Trend-Kanals abprallen wird. Erst dann dürfte die Entscheidung über den weiteren Trendverlauf fallen.

Anzeige

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „7 Top-Aktien für 2017“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 29,90 Euro. Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report mit den Namen und den WKN der 7 besten Aktien für 2017 vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und mit den 7 Top-Aktien für 2017 abkassieren!