Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:20 Uhr
ROUNDUP/EZB greift durch: Insolvenz für zwei italienische Krisenbanken

Allianz-Aktie heute am Aktienmarkt gefragt

Dienstag, 20.06.2017 10:20 von

Im Plus liegt aktuell das Wertpapier der Allianz (Allianz Aktie). Das Papier kostete zuletzt 177,40 Euro.

Ein Plus in Höhe von 1,20 Euro erfreut derzeit die Aktionäre der Allianz. Zuletzt notierte die Aktie bei 177,40 Euro. Zieht man den DAX als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie der Allianz vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.949 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,47 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Heute ist der Anteilsschein der Allianz zum Preis von 177,40 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 177,75 Euro. Legt die Allianz-Aktie aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 1,63 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für das Wertpapier erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Anteilsscheins datiert vom 20. Juni 2007. Damaliger Kurs: 180,29 Euro.

Die Allianz SE ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Die Gruppe bietet umfassenden Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens-. Investoren warten jetzt auf den 4. August 2017. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das Wertpapier der Allianz wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Allianz SE auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 165 Euro belassen. Die Aktienrendite im Versicherungssektor werde bestimmt von der Steigerung des Buchwerts und den Dividenden, schrieb Analyst Thomas Seidl in einer Branchenstudie vom Freitag. Die Aktie der Münchner habe sich in den vergangenen Jahren gut an der Entwicklung des Buchwertes orientiert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.