Top-Thema

22:37 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Wall Street nimmt Rekordfahrt wieder auf

Allergan-Aktie büßt 2,17 Prozent ein

Donnerstag, 07.12.2017 16:46 von ARIVA.DE

Im Minus liegt aktuell der Anteilsschein von Allergan (Allergan Aktie). Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 164,35 US-Dollar.

Für das Wertpapier von Allergan steht gegenwärtig ein Minus von 2,17 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 3,65 US-Dollar. Bewertet wird das Papier derzeit an der Börse mit 164,35 US-Dollar. Die Aktie von Allergan hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Dieser notiert bei 2.636 Punkten. Der S&P 500 liegt gegenwärtig damit um 0,14 Prozent im Plus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Allergan-Aktie am 25. November 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 75 Cent, also 163,60 US-Dollar weniger als zur Stunde.

Das Unternehmen Allergan

Allergan (vormals Actavis Inc.) ist ein Pharmazieunternehmen, das in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Generika (Arzneimittel, deren Patentschutz abgelaufen ist), Marken- und Biosimilar-Produkten sowie rezeptfreien Produkten tätig ist. Die Medikamente werden vornehmlich in den Bereichen Urologie, Onkologie, Dermatologie, Gastroenterology und Frauengesundheit eingesetzt. Zu den Kunden zählen Kliniken, Ärzte, staatliche Einrichtungen, Apotheken und andere Groß- und Einzelhändler. Zuletzt hat Allergan einen Jahresüberschuss von 15,0 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 14,6 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Am 15. Dezember 2017 lässt sich Allergan erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.



Kurse

2.666
+0,15%
S&P 500 Realtime-Chart
171,87 $
-0,52%
Allergan Chart