Albireo Pharma sorgt für BÖSES ERWACHEN!

Donnerstag, 01.12.2016 15:52

Kommentar von Laurenz Erwald

Liebe Leser,

der neue Monat beginnt für Anleger von Albireo Pharma alles andere als angenehm. Die Aktie des Biotech-Unternehmens rasselt am Donnerstag um über 10 Prozent in den Keller und schließt damit deutlich unter dem Niveau der jüngeren Vergangenheit ab. Vom Kurs bleiben nur noch 22,89 Euro übrig, womit sich Hoffnungen auf eine Stabilisierung oberhalb von 25 Euro fürs Erste erledigt haben. Mit einer Korrektur war bei dem Wert aufgrund der enorm starken Entwicklung zu rechnen, nicht aber unbedingt in dieser Höhe.

Bekommen Spekulanten kalte Füße?

Was genau für den Kursrutsch gesorgt hat, lässt sich nicht mit letzter Sicherheit sagen. Nicht unwahrscheinlich wäre aber ein Szenario, bei dem kurzfristig eingestiegene Anleger es mit der Angst zu tun bekommen haben. Sie sahen die Aktie in Rekordtempo steigen, kauften auf einem vergleichsweise hohen Kursniveau ein und trennen sich jetzt schon wieder (vorschnell) von ihren Anteilen. Genau dieses schwindende Interesse von verspäteten Spekulanten könnte jetzt wieder für Stabilität sorgen. Die Betonung liegt aber auf dem Konjunktiv. In den letzten Tagen hat Albireo aber ein ums andere Mal sämtliche Prognosen gekonnt ignoriert, wir raten weiter zur Vorsicht.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.