Top-Thema

04:56 Uhr
ROUNDUP 2: FDP lässt Jamaika-​Sondierungen über­raschend platzen

Aktienmarkt: Sherwin-Williams-Aktie tritt auf der Stelle

Dienstag, 14.11.2017 18:52 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt ist der Anteilsschein von Sherwin-Williams aktuell unauffällig. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 389,29 US-Dollar.

Kaum auffällig ist zur Stunde am Aktienmarkt der Kurs von Sherwin-Williams. Das Papier liegt mit 0,11 Prozent im Minus, verglichen mit der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Es verbilligte sich um 42 Cent. Derzeit kostet die Aktie von Sherwin-Williams 389,29 US-Dollar. Trotz des geringen Kursverlustes steht die Sherwin-Williams-Aktie besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert aktuell bei 2.577 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,22 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeithoch ist das Wertpapier von Sherwin-Williams gegenwärtig ein Stück entfernt. Am 26. Oktober 2017 ging das Papier zu einem Preis von 398,22 US-Dollar aus dem Handel – das sind 2,29 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Sherwin-Williams

Sherwin-Williams Co. ist ein international tätiger Farbenhersteller. Das Unternehmen produziert, vertreibt und vermarktet Farben und damit im Zusammenhang stehende Produkte an Industrieunternehmen, Fachkräfte, Einzelhändler und Endkunden. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Sherwin-Williams unter dem Strich einen Gewinn von 1,13 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 11,9 Mrd. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 8. Dezember 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.