Top-Thema

18:19 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax resigniert vor 13200 Punkten

Aktienmarkt S&P 500 im Seitwärtsmodus

Donnerstag, 07.12.2017 21:35 von ARIVA.DE

Die Aktie von CF Industries ist zur Stunde der größte Gewinner im S&P 500. Der Index gewinnt gegenwärtig lediglich 0,19 Prozent.

Unverändert ist die Stimmung heute im Wertpapierhandel. Der S&P 500 verzeichnete nur einen sehr kleinen Anstieg von 0,19 Prozent. Das Aktienbarometer notiert bei 2.637 Punkten.

Die Kursliste der Wertpapiere im Index wird derzeit angeführt von den Aktien der Unternehmen CF Industries, Edison und Edwards Lifesciences. Der Kursanstieg für die Aktie von CF Industries ist von den Wertpapieren aktuell am deutlichsten. Verglichen mit dem Schlusskurs vom Vortag kostet sie zur Stunde 4,45 Prozent mehr. Für das Papier liegt der Preis gegenwärtig bei 38,17 US-Dollar. CF Industries Holdings (CF Industries Holdings Aktie), Inc. Auch das Wertpapier von Edison hat sich kräftig verteuert. Kursplus gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages: 4,23 Prozent. Der Preis für die Aktie von Edison liegt bei 71,63 US-Dollar. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Edwards Lifesciences mit einem Wertanstieg von 3,63 Prozent. Das Wertpapier von Edwards Lifesciences kostet derzeit 117,48 US-Dollar.

Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 07.12.2017
Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 07.12.2017
Am Ende des S&P 500 rangieren aktuell die Titel von H&R (H&R Aktie) Block, Range Resources und DaVita. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von H&R Block. Zur Stunde wird das Papier von H&R Block mit 27,21 US-Dollar bewertet. Das entspricht einem Minus von 6,14 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Wertpapier von Range Resources. Anleger zahlen gegenwärtig 3,18 Prozent weniger für die Aktie als am vorherigen Handelstag. Das Papier von Range Resources kostet derzeit 15,98 US-Dollar. Bei einem Verlust von 2,79 Prozent ist auch das Wertpapier von DaVita (DaVita Aktie) erwähnenswert, die aktuell auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des S&P 500 liegt. Zur Stunde kostet die Aktie von DaVita 67,27 US-Dollar.

Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, ist die Bilanz des S&P 500 positiv. Seit Anfang Januar steht für das Aktienbarometer ein Preisanstieg von 17,80 Prozent zu Buche. Der S&P 500 Index gilt als Maßstab für die Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft. Er wurde am 4. Mai 1957 eingeführt. Weil die 500 in ihm enthaltenen Aktien repräsentativ für die verschiedenen Industrien der US-Wirtschaft sein sollen, wird die Zusammensetzung nicht nur anhand messbarer Kriterien wie Umsatz oder Marktkapitalisierung bestimmt. Festgelegt ist auch, dass 400 Industrietitel, 40 Versorgungswerte, 20 Aktien von Verkehrsunternehmen und 40 Finanzinstitutionen im S&P 500 enthalten sein müssen. Aufgenommen werden nur Papiere mit einem Streubesitz von mindestens 50 Prozent und einer Marktkapitalisierung von nicht weniger als vier Milliarden US-Dollar. Gewichtet werden die Aktien nach Marktkapitalisierung. Gebräuchlich ist der S&P 500 als Kursindex.