Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Jamaika-​Aus dürfte Dax belasten - RWE aber im Aufwind

Aktienmarkt: Polymetal International-Aktie kann sich nicht behaupten

Dienstag, 20.06.2017 12:13 von ARIVA.DE

Im Wertpapierhandel liegt das Wertpapier von Polymetal International derzeit im Minus. Das Wertpapier kostete zuletzt 9,90 Euro.

Ein Kursverlust von 0,95 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Polymetal International zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 10 Cent. Das Papier kostet gegenwärtig 9,90 Euro. Zieht man den DAXglobal Gold (Goldkurs) Miners als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Polymetal International hinten. Der DAXglobal Gold Miners kommt mit einem Punktestand von 232,24 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,52 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Polymetal International plc ist eine der führenden Gold- und Silberbergbaugruppen in Russland und in Kasachstan. Die Unternehmensgruppe betreibt in Russland, Kasachstan und Armenien die Gold- und Silberminen Dukat-Hub, Amursk POX-Hub, Omolon Hub, Voro, Varvara, Okhotsk, Mayskoye, Albazino und Kapan sowie das Goldprojekt Kyzyl in Russland und Kasachstan. Darüber hinaus produziert die Gesellschaft auch eine begrenzte Anzahl von Kupferkonzentraten als Nebenprodukt bei der Herstellung von Gold. Polymetal International setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,58 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 395 Mio. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 16. Mai 2017. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.