Top-Thema

18:51 Uhr
ROUNDUP 3: Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-​Pläne

Aktienmarkt: Kurs der Aktie von SGL Carbon im Minus

Mittwoch, 15.11.2017 11:45 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel notiert das Wertpapier von SGL Carbon (SGL Carbon Aktie) derzeit etwas leichter. Die Aktie kostete zuletzt 12,32 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute der Anteilsschein von SGL Carbon zwischenzeitlich um 2,80 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers verbilligte sich um 36 Cent. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 12,32 Euro. Die SGL Carbon-Aktie hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX. Dieser notiert bei 11.588 Punkten. Der SDAX liegt gegenwärtig damit um 0,95 Prozent im Minus. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von SGL Carbon am 9. Februar 2016. Seinerzeit kostete das Papier 7,47 Euro, also 4,85 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen SGL Carbon

Die SGL Carbon Group ist ein deutsches Unternehmen, das als einer der weltweit größten Hersteller von Carbon, Graphit und Verbundmaterialien für Anwendungen in unterschiedlichen Industriezweigen gilt. Die Carbon- und Graphitprodukte werden in der Aluminium- und Automobilindustrie, in chemischen Betrieben, der Solartechnik und Stahlindustrie und der Luft- und Raumfahrt benötigt. Das Unternehmen unterhält ein umfangreiches Vertriebsnetz in Europa, Nordamerika und Asien und bietet neben seinen Produkten zahlreiche Serviceleistungen an. Nicht zufriedenstellend verlief für SGL Carbon das Geschäft in der abgelaufenen Berichtsperiode. Das Unternehmen schrieb rote Zahlen, der Verlust belief sich auf 112 Mio. Euro. SGL Carbon hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 770 Mio. Euro umgesetzt.

So sehen Analysten die SGL Carbon-Aktie

Das Wertpapier von SGL Carbon wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus S&P Global hat das Kursziel für die Aktie der SGL Group nach Neunmonatszahlen von 11,50 auf 13,00 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Resultate des Kohlenstoff-Spezialisten seien im Rahmen der Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Aaron Ho in einer Studie vom Freitag. Das neue Kursziel reflektiere seine Erwartung einer steigenden Profitabilität im kommenden Jahr.

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für SGL Group nach Quartalszahlen von 13,50 auf 14,10 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Nach Abschluss der Verkäufe von nicht zum Kerngeschäft zählenden Aktivitäten sei die Bilanz des Karbonherstellers in guter Verfassung, schrieb Analyst Glen Liddy in einer Studie vom Freitag. Der starke operative Gewinn im dritten Quartal stamme vor allem aus dem Segment Graphitmaterialien und-systeme (GMS).

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.