Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Aktienmarkt: Kurs der Aktie von Coca-Cola im Plus

Dienstag, 14.11.2017 18:56 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse notiert das Wertpapier von Coca-Cola (Coca-Cola Aktie) zur Stunde etwas fester. Der jüngste Kurs betrug 47,28 US-Dollar.

Am US-amerikanischen Aktienmarkt hat sich heute der Anteilsschein von Coca-Cola zwischenzeitlich um 1,19 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 56 Cent zu. An der Börse zahlen Käufer derzeit 47,28 US-Dollar für das Wertpapier. Gegenüber dem Dow Jones liegt die Aktie von Coca-Cola damit vorn. Der Dow Jones kommt derzeit nämlich auf 23.404 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,15 Prozent. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt die Coca-Cola-Aktie ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 14. November 2017 und beträgt 47,38 US-Dollar. Bis zu diesem Kurs müsste das Papier aktuell noch 0,22 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Coca-Cola

The Coca-Cola Company ist einer der weltweit größten Softdrink-Produzenten. Das Unternehmen besitzt die Rechte an weltweit rund 500 Marken. Zu den Produkten, die allesamt alkoholfrei sind, gehören Erfrischungsgetränke mit und ohne Zucker, Schorlen, Eistees, Sportgetränke, Säfte, verschiedene Mineral-, Heil- und Tafelwasser sowie gekühlte, trinkfertige Kaffeespezialitäten. Coca-Cola setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 41,9 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 6,53 Mrd. US-Dollar. Am 15. Dezember 2017 lässt sich Coca-Cola erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So sehen Analysten die Coca-Cola-Aktie

Das Wertpapier von Coca-Cola wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die amerikanische Investmentbank Wells Fargo (Wells Fargo Aktie) hat Coca-Cola von "Market Perform" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 51 US-Dollar angehoben. Dies geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Instituts hervor. Gemäß der Einstufung betrachtet Wells Fargo die Aktie als attraktiv bewertet. Zudem dürfte die Gesamtrendite der Aktie auf Sicht von zwölf Monaten über der Marktrendite liegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.