Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

20:05 Uhr
Aktien New York: Rekordjagd vorerst unterbrochen - GE-Aktien im Dow auf Talfahrt

Aktienmarkt: Kurs der Airbus-Aktie im Minus

Dienstag, 18.07.2017 10:16 von

Am Aktienmarkt liegt das Wertpapier von Airbus zur Stunde im Minus. Die Aktie kostete zuletzt 72,91 Euro.

Heute hat sich im Wertpapierhandel die Aktie von Airbus zwischenzeitlich um 1,11 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers sank um 82 Cent. Für das Wertpapier liegt der Preis gegenwärtig bei 72,91 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Airbus nicht so gut da. Der MDAX liegt aktuell um 0,73 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 24.954 Punkte. Die Airbus-Aktie hatte am 20. Juni 2017 mit einem Kurs von 77,25 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 19. August 2016. Seinerzeit war das Papier lediglich 49,55 Euro wert. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der Airbus-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 8,19 Euro erreichte die Aktie am 30. März 2009.

Das Unternehmen Airbus

Airbus SE (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Bei einem Umsatz von 66,6 Mrd. Euro erwirtschaftete Airbus zuletzt einen Jahresüberschuss von 995 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 27. Juli 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

So sehen Analysten die Airbus-Aktie

Das Wertpapier von Airbus wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Einstufung für Airbus vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 79 Euro belassen. Er rechne mit einem verhaltenen zweiten Quartal beim Flugzeugbauer, schrieb Analyst Benjamin Fidler in einer Studie vom Freitag. Die Jahresziele dürften allerdings bestätigt werden. Von besonderem Interesse dürfte das Schlussquartal 2017 werden.

Die US-Bank Citigroup (Citigroup Aktie) hat die Einstufung für Airbus vor Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 82 Euro belassen. Aktuelle Auslieferungszahlen, Verkäufe von Beteiligungen sowie Sicherungsgeschäfte bei Wechselkursen dürften im zweiten Jahresviertel zu einem Umsatzrückgang um 5 Prozent geführt haben, schrieb Analyst Charles Armitage in einer Studie vom Freitag. Den operativen Gewinn (Ebita) erwartet der Analyst um rund ein Sechstel niedriger.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.