Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

22:32 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erneut Bestmarken - IBM-​Zahlen treiben Dow an

Aktienmarkt DAX im Seitwärtsmodus

Montag, 25.09.2017 13:41 von

Die Aktie von Bayer (Bayer Aktie) ist aktuell der größte Gewinner im DAX. Das Kursbarometer gewinnt 0,15 Prozent auf 12.611 Punkte.

Die privaten und institutionellen Investoren am deutschen Aktienmarkt sind zur Stunde nicht in Kauflaune und halten ihre Papiere. Der DAX notiert lediglich um 0,15 Prozent besser als am vorherigen Handelstag. Der Zwischenstand für den Auswahlindex: 12.611 Punkte.

Schaut man auf die Kursliste, fallen gegenwärtig die Wertpapiere von Bayer, der Lufthansa und der Deutschen Telekom positiv auf. Am größten ist der Kursanstieg für das Papier von Bayer. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags liegt es mit 1,68 Prozent im Plus. Derzeit zahlen Anleger an der Börse für das Wertpapier 111,95 Euro. Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Pharmazie, Agrarwirtschaft und High-End-Werkstoffe. Ordentlich verteuert hat sich auch die Aktie der Lufthansa. Sie verteuerte sich um 1,62 Prozent. Bewertet wird das Papier aktuell am Aktienmarkt mit 23,25 Euro. Bei einem Wertanstieg von 1,03 Prozent ist auch das Wertpapier der Deutschen Telekom erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des DAX liegt. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 15,62 Euro.

Unter den Anteilsscheinen im DAX ragen die Papiere von RWE, HeidelbergCement (Heidelberg Cement Aktie) und der Commerzbank (Commerzbank Aktie) negativ hervor. Am schlechtesten lief es für das Papier von RWE (Stammaktie). Der Preis für das Wertpapier von RWE (Stammaktie) liegt derzeit bei 19,32 Euro. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Minus von 4,52 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von HeidelbergCement. Kurssturz gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 1,49 Prozent. Für das Papier von HeidelbergCement liegt der Preis aktuell bei 84,03 Euro. Das Wertpapier der Commerzbank verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 1,25 Prozent. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 11,09 Euro.

Bisher ist die Bilanz des DAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Plus seit Anfang Januar beträgt 9,84 Prozent. Der DAX ist das bekannteste und wichtigste deutsche Börsenbarometer. Der Index umfasst 30 Blue Chip-Aktien von der Frankfurter Wertpapierbörse. Sie machen nach Angaben der deutschen Börse allein rund 80 Prozent des hierzulande zugelassenen Börsenkapitals aus.