Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Aktienmarkt: Aktie von Patrizia Immobilien kann sich nicht behaupten

Donnerstag, 18.05.2017 16:33 von

Am deutschen Aktienmarkt notiert der Anteilsschein von Patrizia Immobilien derzeit ein wenig leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 16,74 Euro.

Für die Aktie von Patrizia Immobilien steht gegenwärtig ein Abschlag von 2,70 Prozent zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 47 Cent. Gegenwärtig kostet die Aktie 16,74 Euro. Das Wertpapier von Patrizia Immobilien steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX. Der SDAX notiert zur Stunde bei 10.706 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,03 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Patrizia Immobilien-Aktie aktuell noch weit entfernt. Am 2. Dezember 2008 ging das Wertpapier zu einem Preis von 54 Cent aus dem Handel – das sind 96,77 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Die Patrizia Immobilen AG ist ein bankenunabhängiges vollstufiges Immobilien-Investmenthaus. Den gesamten Immobilien-Lebenszyklus abdeckend, bietet die Gesellschaft Akquisition & Consulting, Asset Management, Wohnungsprivatisierung, Immobilienmanagement, Projektentwicklung, Bautechnik und Sales. Des Weiteren werden Lage und Nutzungskonzept, Bausubstanz und Energiebilanz der Objekte analysiert, Teilmärkte erfasst und dabei auch steuerliche Gesichtspunkte berücksichtigt. Bei einem Umsatz von 526 Mio. Euro erwirtschaftete Patrizia Immobilien zuletzt einen Jahresüberschuss von 256 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 22. Juni 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.