Top-Thema

14:15 Uhr
ROUNDUP: Deutsche Bank sucht neuen Verantwortlichen für problematische IT

Aktienmarkt: Aktie von Leggett & Platt tritt auf der Stelle

Freitag, 13.10.2017 18:47 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt ist der Anteilsschein von Leggett & Platt (Leggett & Platt Aktie) derzeit unauffällig. Das Papier kostete zuletzt 47,82 US-Dollar.

Einen geringen Wertverlust von 0,15 Prozent zeigt die Kurstafel für die Leggett & Platt-Aktie an. Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Anlegern für das Wertpapier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Der Preis für die Aktie liegt aktuell bei 47,82 US-Dollar. Das Wertpapier von Leggett & Platt hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der S&P 500. Dieser notiert bei 2.557 Punkten und liegt zur Stunde damit um 0,22 Prozent im Plus. Von seinem Allzeithoch ist die Aktie von Leggett & Platt gegenwärtig ein Stück entfernt. Am 28. April 2017 ging das Papier zu einem Preis von 54,97 US-Dollar aus dem Handel – das sind 14,95 Prozent mehr als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Leggett & Platt

Leggett & Platt ist ein diversifiziertes US-amerikanisches Unternehmen. Der Konzern konzipiert, entwirft und produziert unterschiedliche Produkte für den Endkundenmarkt. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Tochtergesellschaften werden in erster Linie sogenannte Komfortkomponenten für unterschiedliche Bereiche hergestellt. Zuletzt hat Leggett & Platt einen Jahresüberschuss von 386 Mio. US-Dollar in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,75 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Neue Geschäftszahlen werden für den 26. Oktober 2017 erwartet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.