Top-Thema

15.12.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Aussicht auf Steuerreform lässt Rekorde purzeln

Aktienmarkt: Aktie von Avery Dennison tritt auf der Stelle

Donnerstag, 07.12.2017 16:51 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel ist der Anteilsschein von Avery Dennison (Avery Dennison Aktie) derzeit unauffällig. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 111,84 US-Dollar.

Die Wertschätzung der privaten und institutionellen Anlegern für das Wertpapier von Avery Dennison hat sich heute kaum verändert. Das Papier liegt gegenwärtig nur minimal im Plus mit einem Kursplus von 0,29 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt bei zur Stunde 111,84 US-Dollar. Die Aktie von Avery Dennison hat sich damit heute trotz des kaum bewegten Kurses bislang besser entwickelt als der S&P 500. Dieser notiert bei 2.636 Punkten und liegt aktuell damit um 0,14 Prozent im Plus. Der heutige Kurs von Avery Dennison ist nicht der höchste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 2,96 US-Dollar mehr wert war das Wertpapier am 30. November 2017.

Das Unternehmen Avery Dennison

Avery Dennison ist ein führender Hersteller von druckempfindlichen Klebstoffen, Klebebändern, Oberflächenlösungen, Labels für die Bekleidungsbranche und für die Bereiche Automobil, Industrie, Medizin und Gebrauchsgüter. Die druckempfindlichen Klebstoffe und Klebebänder aus dem Hause Avery Dennison werden in der Weiterverarbeitung bedruckt und geprägt. Eingesetzt werden diese unter anderem im Straßenverkehr auf Schildern oder auf der Fahrbahn, als Klebeetiketten für CDs oder im Büro, als Preisetiketten im Einzelhandel sowie bei der Herstellung von Pflastern und Kompressen. Bei einem Umsatz von 6,09 Mrd. US-Dollar erwirtschaftete Avery Dennison zuletzt einen Jahresüberschuss von 321 Mio. US-Dollar. Neueste Geschäftszahlen will Avery Dennison am 20. Dezember 2017 bekannt geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.