Aktien USA: Leichte Gewinne im Dow Jones

Dienstag, 17.04.2018 21:35 von ARIVA.DE

Leichte Kursgewinne verzeichnen gegenwärtig die Wertpapiere im Dow Jones-Index (Dow Jones-Index). Das Börsenbarometer gewinnt 268 Punkte hinzu.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den Börsen jenseits des Atlantiks sind zur Stunde überwiegend optimistisch gestimmt. Konsequenz: Für den Dow Jones-Index steht ein Kursplus von 1,09 Prozent auf der Kurstafel. Der neue Stand für das Börsenbarometer: 24.842 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

An der Spitze des Index befinden sich aktuell die Titel von General Electric, der UnitedHealth Group und Cisco Systems. Das Papier von General Electric verzeichnet den größten Kursanstieg. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages liegt es mit 3,38 Prozent im Plus. Das Wertpapier kostet derzeit 13,78 US-Dollar. General Electric Co. Verteuert hat sich auch die Aktie der UnitedHealth Group. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann sie 3,30 Prozent an Wert hinzu. Anleger zahlen am Aktienmarkt gegenwärtig 237,92 US-Dollar für das Papier. Ebenfalls fester notiert Cisco Systems mit einem Preisanstieg von 3,05 Prozent. Das Wertpapier von Cisco Systems kostet zur Stunde 44,62 US-Dollar.

Goldman Sachs: Rote Laterne im Dow Jones

In der Rangliste des Dow Jones stehen aktuell die Aktien von Goldman Sachs, Johnson & Johnson und Pfizer ganz unten. Am schlechtesten lief es für die Aktie von Goldman Sachs. Das Papier von Goldman Sachs wird an der Börse derzeit mit 253,27 US-Dollar bewertet. Es hat sich damit um 1,79 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Johnson & Johnson hat sich verbilligt. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 1,15 Prozent an Wert. Für die Aktie von Johnson & Johnson liegt der Preis gegenwärtig bei 130,24 US-Dollar. Bei einem Abschlag von 0,33 Prozent ist auch das Papier von Pfizer erwähnenswert, es zur Stunde auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des Dow Jones liegt. Für das Wertpapier liegt der Preis aktuell bei 36,41 US-Dollar.

Bisher ist die Bilanz des Dow Jones im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Anfang Januar steht für den Auswahlindex ein Wertanstieg von 0,45 Prozent zu Buche. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum Dow Jones Industrial Average

184
293.486 Beiträge
Kellermeister: Draghi und der Japaner haben das Zepter...
07:22 Uhr
in der Hand... was wollen die eigentlich mit einer schwachen Währung gegen Protektionismus ausrichten... die Höhe des Zolls wird dann einfach an die Stärke/Schwäche des USD angepasst... fertig ist der Salat...
Baerenstark: Der Wahnsinn geht weiter
15.02.18
Der Dow maschiert weiter sau stark davon und der Dax bleibt mit seiner fast 18jährigen Performance eine der schlechtesten im gesamten Indizevergleich. Hier nur mal der eklatanten Unterschied zum Dow Jones.