Aktien New York Schluss: Dow, S&P 500 und Nasdaq Composite erklimmen Rekordhochs

Montag, 21.11.2016 22:28 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Zum ersten Mal seit 1999 haben an der Wall Street gleich vier bedeutende Aktienindizes an einem Tag Rekordhochs erreicht. Die Hoffnung auf Konjunkturanreize durch Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen sowie steigende Ölpreise bescherten dem Dow Jones Industrial, dem breiten S&P-500-Index, dem Techwerte-Index Nasdaq Composite und dem vielbeachteten Nebenwerteindex Russell 2000 im Handelsverlauf am Montag frische Bestmarken. Der künftige US-Präsident Donald Trump hatte im Wahlkampf angekündigt, die Wirtschaft mit Hilfe von massiven Konjunkturpaketen ankurbeln zu wollen.

So rückte der Dow Jones Industrial am Ende um 0,47 Prozent auf 18 956,69 Punkte vor. Der US-Leitindex hatte kurz zuvor bei 18 960,76 Punkten sein Rekordhoch erreicht.

Der S&P 500 gewann 0,75 Prozent auf 2198,18 Punkte. Seine Bestmarke liegt nun bei 2198,70 Punkten.

Beim Auswahlindex Nasdaq Composite stand am Ende ein Plus von 0,89 Prozent auf 5368,860 Punkte zu Buche, nachdem er zuvor bei 5369,826 Punkten den bislang höchsten Stand seiner Geschichte erreicht hatte. Der ebenfalls technologielastige Nasdaq-100-Index indes ist noch ein Stück weit von seinem Rekordhoch entfernt und schloss 1,06 Prozent höher bei 4858,998 Punkten./la/fbr