Top-Thema

20:02 Uhr
Aktien New York: Nachgebende Renditen lassen Börsianer etwas aufatmen

Aktien New York Schluss: Dow nach Auf und Ab klar im Plus - Aber 5% Wochenminus

Freitag, 09.02.2018 22:20 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Börsenhandel ist am Freitag hochnervös gewesen. Die wichtigsten Indizes pendelten immer wieder zwischen Gewinnen und Verlusten. Eine klare Richtung gab es nicht. Letztlich verabschiedete sich der Dow Jones Industrial mit einem deutlichen Plus von 1,38 Prozent auf 24 190,90 Punkte ins Wochenende. Im Verlauf der vergangenen fünf Handelstage verbuchte der US-Leitindex damit dennoch einen Verlust von 5,2 Prozent. Seit seinem am 26. Januar erreichten Rekordhoch bei 26 616 Punkten, beträgt das Minus inzwischen etwas mehr als 9 Prozent.

Der breit gefasste S&P 500 stieg am Freitag um 1,49 Prozent auf 2619,55 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 1,69 Prozent auf 6412,68 Zähler.

Der Grundtenor an den Börsen sei momentan geprägt von Nervosität, Angst und Unsicherheit, fasste Analyst David Madden von CMC Markets das Geschehen zusammen./ck/he